Manfred Glatz siegt beim Faschingsturnier

Im Poker Royale fand am Samstag das große Faschingsturnier statt. Für ein Buy-In von € 60 erhielten die TeilnehmerInnen 25.000 Chips. Die Levels dauerten 25 Minuten. € 4.000,- lagen garantiert im Preispool.

Nach 84 Entries pokerten die SpielerInnen um insgesamt € 4.106,- die auf die ersten acht Plätze aufgeteilt wurden. Nach einem Deal kassierte auch noch Werner Eder auf Platz neun € 60,-.

Manfred Glatz holte sich den Sieg im Turnier und freute sich über ein Preisgeld von € 1.377,-. Wilfried Lampl nahm Platz zwei für € 944,-, Andreas Pfeifer wurde Dritter für € 534,-.

Ergebnis

1. 1377,- Manfred Glatz

2. 944,- Wilfried Lampl

3. 534,- Andreas Pfeifer

4. 411,- Kurt Bauer

5. 287,- Niklas Kiebel

6. 205,- Pablo Schatz

7. 164,- Sezgin Zeytun

8. 124,- Neven Lukac

9. 60,- Werner Eder

Zur Übersicht