Thomas Artner gewinnt das Mini Master Poker Royale

Manfred Glatz holt sich das Bounty

Im Poker Royale fand gestern das Mini Masters Poker Royale Turnier statt. Das Buy-In betrug € 50, unlimited Re-Entries waren möglich. Die TeilnehmerInnen erhielten 25.000 Chips, die Levels dauerten 25 Minuten.

€ 5.000,- lagen garantiert im Preispool, zudem stellte sich Peter Hajszan den BountyjägerInnen. Wer ihn aus dem Turnier nahm, kassierte einen Cashgame-Gutschein im Wert von € 100,-. Diesen holte sich Manfred Glatz.

114 Entries ins Turnier sorgten dafür, dass um die Garantiesumme gepokert wurde. Diese sollte auf die ersten zwölf Plätze aufgeteilt werden, doch nach einem Bubble-Deal kassierte auch noch René Rudolics auf Platz 13 ein Preisgeld von € 110,-.

Danach einigten sich die letzten fünf SpielerInnen auf eine Teilung zu gleichen Teilen. Alle am Deal Beteiligten kassierten je € 699,-. Thomas Artner holte sich den Sieg. Alexander Weinrich wurde Zweiter, vor Patrick Luckenberger.

Ergebnis

Place Winner Price
1 Thomas Artner 699
2 Alexander Weinrich 699
3 Patrick Luckenberger 699
4 Beatrix Haller 699
5 Friedrich Forster 699
6 Christoph Rosenbaum 288
7 Martin Hodomszky 240
8 Andreas Knöbel 192
9 Petra Walter 144
10 Mario Partl 110
11 Gerald Spah 110
12 Reinprecht Gerhard 110
13 René Rudolics 110
Zur Übersicht