Thomas Butzhammer gewinnt das 88.6 Poker Weekend

Das 88.6 Poker Weekend ist seit Jahren ein Garant für großartige Poker Action und attraktive Preispools. Da bildete auch die neueste Ausgabe, die von 3. bis 5. Juni 2016 im Montesino und im CCC Wien Simmering stattfand, keine Ausnahme.

614 TeilnehmerInnen und 135 Re-Entries sorgten für einen Preispool von € 59.920, damit stand neuerlich deutlich mehr Preisgeld als garantiert für die SpielerInnen zur Verfügung. 76 TeilnehmerInnen qualifizierten sich für das Finale, alleine auf den Sieger warteten € 11.250.

Im Finale gab es von Beginn an viel Action, gegen 20.00 Uhr war der Final Table erreicht. Der Versuch einer Teilung der letzten fünf SpielerInnen scheiterte und so ging das Duell um den Sieg bis ins Heads-up. Chipleader Thomas Butzhammer hatte zuvor in einer vorentscheidenden Hand zwei GegnerInnen eliminiert. Im Heads-up traf er auf Pavel Chalupka und gewann das 88.6 Poker Weekend bereits nach wenigen Händen. Sein Paar Sieben hielt stand und brachte ihm nicht nur den Turniersieg, sondern auch ein Preisgeld von € 11.250.

Die Pokeraction aus dem Montesino in Wien wurde am Finaltag live im Internet gestreamt. So konnten viele Pokerinteressierte mit dabei sein.

PLACE NAME Country PRIZE
1 Butzhammer Thomas GER 11250
2 Chalupka Pavel SVK 7130
3 K. Hani AUT 4670
4 Hanke Peter AUT 3350
5 Iovan Liviu ROM 2570
6 Fan Zhijian CHN 2010
7 Mester Gerald AUT 1680
8 Kröpfl Marina AUT 1390
9 Foglar Wolfgang AUT 1120
10 Ljubisaljevic Srecko SRB 870
11 Stanek Klaus AUT 870
12 Hrubesch Walter AUT 870
13 Miklos Pal AUT 670
14 Moreva Yana AUT 670
15 Figoutz Manfred AUT 670
16 Sandor Mate HUN 520
17 Pinter Attila HUN 520
18 Gossy Erich AUT 520
19 Hoffmann Wilfried AUT 410
20 Griesbacher Elias AUT 410
21 Volf Roman AUT 410
22 Böck Gerhard AUT 410
23 Jaszczak Zbigniew AUT 410
24 Urosevic Nikki AUT 410
25 Eder Christoph AUT 410
26 Loidl Markus AUT 410
27 Harmadas Peter HUN 410
28 Strommer Thomas AUT 330
29 Ismaili Melis AUT 330
30 Redl Kevin AUT 330
31 Kolos Peter AUT 330
32 Boyer-Telmer Florian AUT 330
33 Hofer Franz AUT 330
34 Bartik Alexander AUT 330
35 Steinberger Patrick AUT 330
36 Zwiauer Wilhelm AUT 330
37 Halasz Mate HUN 280
38 Biclea Daniel ROM 280
39 Thuma Alexander AUT 280
40 Stefanov Anastas AUT 280
41 Palla Tomas HUN 280
42 Vartizova Natalia SVK 280
43 Marjanovic Darko AUT 280
44 Jakwerth Günter Josef AUT 280
45 Malina Roman AUT 280
46 Fally Peter AUT 240
47 Weiss Karl AUT 240
48 Fixl Erwin AUT 240
49 Dubravka Ernst AUT 240
50 Karatidis Janis CZE 240
51 Nefzger Harald AUT 240
52 Huber Mathias AUT 240
53 Fletzberger Gerald AUT 240
54 Freund Ofer AUT 240
55 Brandtner Thomas AUT 210
56 Yalcin Mecin AUT 210
57 Taus Franz AUT 210
58 Seidler Jitka AUT 210
59 Müller Michael AUT 210
60 Stevic Zeljko AUT 210
61 Schmölz Josef AUT 210
62 Stöffler Marcus AUT 210
63 Weber Thomas AUT 210
64 Mickey AUT 180
65 Dietrich Wolfgang AUT 180
66 Pohl Christoph AUT 180
67 Kolos Margit AUT 180
68 Deutsch Robin AUT 180
69 Popovic Teodor SVK 180
70 Musil Gregor AUT 180
71 Janev Vladimir AUT 180
72 Lex Wolfgang AUT 180
73 Nedbal Adam SVK 180
74 Judt Matthias AUT 180
75 Al-Moswi Mehsed AUT 180
76 Hundiashvili Michael ISR 180
Zur Übersicht